Natursekt Clips

Geile Frauen spenden ihren Natursekt

Hoch die Tassen! Beziehungsweise: erhebe Dein Glas! Das Glas mit dem frischen Urin, dass ich extra für Dich in diesem Clip vollpinkle. Du darfst meinen körperwarmen Natursekt kosten, ihn Dir auf der Zunge zergehen lassen. Oder willst Du den Nektar lieber aus einer Schüssel am Boden schlürfen? Auch dass kannst Du haben. Geh auf alle Viere und trinke meine Pisse wie ein Hund. Hauptsache, Du vergeudest nichts von meinem kostbaren Saft. Das wäre ja viel zu schade, findest Du nicht?


Herrin Isabella hat sich etwas ganz feines bauen lassen: einen Stuhl, bei dem eine Klobrille als Sitz eingelassen ist. Die ist natürlich nach unten hin offen. Den Kopf ihres Toilettensklaven hat sie sich jetzt als Lebendtoilette darunter gelegt. Sie setzt sich auf ihren speziellen Stuhl und dann lässt sie die Pisse laufen. Die landet natürlich auf dem ganzen Gesicht und im Mund ihres Sklaven. Der muss ihren Natursekt natürlich trinken und sie achtet auch darauf, dass er schön schluckt.


Verdammte, verfickte Hausaufgaben! Ich kann die Scheiße nicht mehr sehen. Und deshalb habe ich sie jetzt auf dem Boden verstreut und pisse jetzt drauf - im wahrsten Sinne des Wortes. Für Dich habe ich das Ganze auch extra gefilmt. Sie Dir ruhig an, wie sich meine Muschi einen Spalt öffnet und die Pisse fließt - auf die verkackten Hausaufgaben! Das nächste Mal liegt der dämliche Lehrer persönlich drunter.


Na Kleiner. Willst Du live und hautnah dabei sein, wie ich mitten im Zimmer auf den Boden pisse? Willst Du Dir vorstellen, wie es wohl wäre, wenn Du mit Deinem Mund direkt unter meiner schönen Fotze liegst und meinen Natursekt direkt aus dem Hahn schlürfst? Denn genau dafür habe ich Dir dieses Video ja gemacht. So kannst Du jeder Zeit und überall meinen Nektar genießen. Nur für Dich, Schätzchen!


Meine kleine Sklavin, die ich im Keller in ein Loch gesperrt habe, fragt mich nach etwas zu trinken. Sie sei ja so durstig, jammert sie. Dann soll sie auch was zu trinken bekommen - und das ist natürlich meine Pisse. Sie muss sich genau unter mich stellen, damit ich sie von oben durch das Gitter anpissen und in ihren Mund strullen kann. Also ziehe ich mich langsam aus - und dann lass ich's entspannt auf sie herab regnen. Das ist die beste Dusche aller Zeiten.


Auch feine Damen müssen plötzlich mal ganz spontan und dringend pissen. Da ist es auch egal, wenn sie gerade draußen in der Öffentlichkeit sind. Und das ist jetzt Dein ganz großes Glück. In diesem Clip bist Du live dabei, wie sich eine echte Lady in sexy Strapse hinhockt und die Beine breit macht und die Pisse ganz entspannt laufen lässt. Wenn Du einen Pissfestisch hast, ist das genau der richtige Clip für Dich.


In Corsage und Boots, erhalten Sklaven von dieser Herrin eine Natursekt-Dusche der besonderen Art. Aus der nackten Muschi tropft bereits etwas Urin und füllt sich langsam in das Champagnerglas. Problemlos schafft es die Lady, mit ihrer Pisse ein ganzes Glas für den durstigen Sklaven zu füllen. Den Rest der Pisse erhält die devote Sau direkt in den Mund gepinkelt. Schließlich sollte jeder Tropfen des edlen und geilen Natursekts, seine Bestimmung finden.


Die beiden dominanten Ladys müssen dringend pinkeln, da kommt der devote Sklave wie gerufen. Willig wartet er mit offenem Sklavenmund auf einen Wasserfall aus Urin. Tina posiert dabei aufrecht über ihrem Sklaven und lässt den Urin einfach laufen. Dabei landet die Hälfte der Pisse meistens auf dem Laminatboden. Der Sklave schwimmt mit seinem Kopf in einer Pfütze aus Urin und genießt die warme Nässe, die immer weiter aus Tinas Muschi herausläuft.


Nackt und mit steinharter Erektion ausgestattet, liegt der Sklave erwartungsvoll auf dem kalten Boden. Er weiß, dass er gleich eine geile Pissladung erhalten wird. Seine Herrin hat sich extra auf diesen Tag vorbereitet und einen Toilettenstuhl über den Sklaven geschoben. Ein Trichter wurde mit seinem Gesicht verbunden, so dass er alles auffängt, was seine Herrin herauspresst. Langsam fließt der Urin durch den Trichter in das devote Sklaven Maul. Er kann einfach nur daliegen und alles schlucken.


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive