Natursekt Clips

Geile Frauen spenden ihren Natursekt

Alle Artikel, die mit "Erniedrigung" markiert sind

Amirah ist eine gute Freundin von mir und kommt zu Besuch. Da sie etwas länger unterwegs war, muss sie gleich mal unglaublich dringend pissen. Da habe ich eine Überraschung für sie. Anstatt das Klo, soll sie doch einfach meinen Toilettensklaven als Lebendtoilette benutzen. Er macht auch schön brav sein Maul auf - und sie lässt ihren Natursekt direkt aus ihrer rasierten Pussy in seinen Rachen strömen.


Mein Sklave trinkt gewöhnlich aus seinem Hundenapf. Das ist bei uns Usus. Aber heute habe ich ein besonders leckeres Getränk für ihn. Ich bereite es sogar selbst und ganz frisch vor. Meine Pisse läuft körperwarm direkt aus meiner rasierten Pussy in seine Blechschüssel. Er bekommt den guten Nektar aber nicht einfach nur zu trinken. Wo wäre da der Spaß für mich. Nein! Ich befehle ihm, sich auf den Bauch zu legen. Dann halte ich meinen Fuß in den Napf - und den darf er dann genüsslich ablecken. Also ich finde, dass ich ziemlich gut zu meinem Sklaven bin. Oder was meinst Du?


In dieser Asi-WG geht es ganz schön ekelig her. Ihre Bewohner kennen kein Tabu und keine Ekelgrenze mehr. Der gute Geschmack und ist hier schon vor Jahren auf der Strecke geblieben. Vor allem WG-Hure Tina lässt einfach alles mit sich machen. Während die Typen noch das Bier in der Hand haben, pissen sie ihre Mitbewohnerin von oben bis unten mit stinkender Pisse voll und amüsieren sich königlich, als Tina beim Deepthroat so viel würgen muss, dass sie fast kotzt. und dieser Clip ist nur der erste Teil aus der tabulosen Ekel-WG. Freu Dich auf mehr!


Ich liebe es, diesem dummen Köter direkt ins Maul zu pissen. Das Geräusch, wenn der goldene Strahl auf seine Zunge, seine Zähne treffen oder direkt mit einem tiefen Ton in seinem Hals verschwindet! Ich will ja nicht, dass etwas von meiner kostbaren Pisse verloren geht - also fließt die Pisse durch einen selbstgebauten Trichter, damit auch garantiert ist, dass dieses elende Stück Dreck unter meiner Pussy alles schluckt, was da abfließt!!


Heute bekommt Erica's lebende Toilette den lange gegorenen Saft aus ihrer Blase, der über Nacht sein volles Aroma entfalten konnte. Er weiß, dass er morgens schon bereit liegen sollte, so dass sie ihn nicht noch ewig in die Position dirigieren muss. Denn morgens ist sie extrem ungeduldig und gereizt, bis sie sich endlich über ihrem erbärmlichen Toilettenmäulchen erleichtern konnte. Und so lässt sie ihm auch heute den Mund überlaufen mit ihrer ätzenden Frühstückspisse!


Rosella hat im Swinger Club einen Aufruf gestartet und wartet draußen auf Freiwillige, die ihr in den Mund pissen oder wichsen. Sie ist schon ganz gierig darauf, als Blase-Schlampe genommen zu werden und spielt den lebenden Mülleimer, während sie sich eine erniedrigende und saftige Portion nach der anderen abholt. Wer hätte gedacht, dass das so viel Anklang findet? Schließlich kommt Lady Anita und macht ihre braun gebrannten Beine breit, um Rosella ihre warme Pisse direkt auf die Zunge zu spritzen!


Seine Herrin hat ihm schon ein schönes Glas von ihrer Pisse abgefüllt! Nun liegt sie gemütlich auf dem Sofa und er sitzt neben ihr! Sie streckt ihre Füsse auf ihn drauf und benutzt ihn als gemütliche Fussablage, während er das ganze Glas leer trinken wird! Er muss ordentlich ansetzen, denn seine Herrin hat lange gewartet, bis sie gepinkelt hat! Und schön warm ist es auch noch, also runter damit!


Na, will hier igendjemand von dieser Herrin etwas zu essen bekommen! Kleine Reis Kornflakes vielleicht! Jetzt ist aber gerade die Milch aus! Na macht ja nichts! Die Herrin füllt die Schüssel einfach mit ihrer Pisse auf! Na, hörst du schon, wie die Pisse die Kornflakes trifft? Solltest du diese Kornflakes nicht mögen, macht dir deine Herrin gerne noch andere, allerdings werden heute alle mit ihrer Pisse aufgefüllt!


Der Sklave muss unter seiner polnischen Herrin liegen und sie hat natürlich nichts besseres zu tun, als ihn wieder einmal an zu pinkeln! Ihre ganze Pisse läuft sein Gesicht herunter und er kann sich nicht dagegen wehren! Er muss die ganze Zeit ihren Urin schlucken und sie muss immer weiter pinkeln! Er kann ihr nicht entkommen, denn er ist ja auch schliesslich ihr Toilettensklave, da muss er jetzt durch!


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive