Natursekt Clips

Geile Frauen spenden ihren Natursekt

Alle Artikel, die mit "Toilette" markiert sind

In dieser Asi-WG geht es ganz schön ekelig her. Ihre Bewohner kennen kein Tabu und keine Ekelgrenze mehr. Der gute Geschmack und ist hier schon vor Jahren auf der Strecke geblieben. Vor allem WG-Hure Tina lässt einfach alles mit sich machen. Während die Typen noch das Bier in der Hand haben, pissen sie ihre Mitbewohnerin von oben bis unten mit stinkender Pisse voll und amüsieren sich königlich, als Tina beim Deepthroat so viel würgen muss, dass sie fast kotzt. und dieser Clip ist nur der erste Teil aus der tabulosen Ekel-WG. Freu Dich auf mehr!


Herrin Isabella hat sich etwas ganz feines bauen lassen: einen Stuhl, bei dem eine Klobrille als Sitz eingelassen ist. Die ist natürlich nach unten hin offen. Den Kopf ihres Toilettensklaven hat sie sich jetzt als Lebendtoilette darunter gelegt. Sie setzt sich auf ihren speziellen Stuhl und dann lässt sie die Pisse laufen. Die landet natürlich auf dem ganzen Gesicht und im Mund ihres Sklaven. Der muss ihren Natursekt natürlich trinken und sie achtet auch darauf, dass er schön schluckt.


Nackt und mit steinharter Erektion ausgestattet, liegt der Sklave erwartungsvoll auf dem kalten Boden. Er weiß, dass er gleich eine geile Pissladung erhalten wird. Seine Herrin hat sich extra auf diesen Tag vorbereitet und einen Toilettenstuhl über den Sklaven geschoben. Ein Trichter wurde mit seinem Gesicht verbunden, so dass er alles auffängt, was seine Herrin herauspresst. Langsam fließt der Urin durch den Trichter in das devote Sklaven Maul. Er kann einfach nur daliegen und alles schlucken.


Auch eine Mistress muss einmal pinkeln: Mistress Melissa liebt öffentliche Toiletten, denn hier kann sie sich zurückziehen, masturbieren, sich nackt zeigen, Sex haben oder einfach nur lospissen. Auch Natursekt zählt zu ihren Vorlieben, die sie gerne mit ihren Fans teilt. Dabei nutzt sie den Toilettengang aus, um ihren goldenen Urin in der Kloschüssel zu präsentieren. So macht der öffentliche Gang auf das WC Freude, denn Melissa hält kaum einen Tropfen ihres Urins zurück.


Monica ist zwar im Bad, aber das normale Pinkeln in die Kloschüssel ist ihr zu langweilig. Sie hat einen Hang dazu, sich in die Hose zu machen und lässt dich daran teilhaben, weil du es doch genauso liebst, nicht wahr? Deine dunkelste Fantasie.. du siehst, wie ihr warmer Urin sich über den Jeansstoff ausbreitet und die Stellen dunkler werden lässt. Und du kannst dir nur zu gut vorstellen, wie der beißende Geruch sich in deiner Nase ausbreitet...das macht dich doch richtig geil.


Olesya muss ganz dringend pinkeln, ihre Blase ist schon so voll, dass sie schon gleich zu platzen droht! Sie zieht schnell ihre ganzen Klamotten aus und hockt sich auf die Toilettenschüssel! Die Toilette ist noch völlig dreckig, doch das stört sie nicht! Sie pisst einfach drauf los! Dafür gibt es ja Loser wie dich, die die Toiletten sauber lecken! Aber erst einmal darfst du ihr beim Pissen zusehen! Danach leckst du alles auf!


Die vollbusige Torry will zur Toilette gehen, doch dann bemerkt sie dich, wie du ihr dabei zusehen willst! Sie fängt spontan an zu strippen und zieht sich für dich komplett nackt aus! Heute muss dein Glückstag sein, da hättest du wohl jetzt nicht mit gerechnet! Sie stellt sich über die Toilette und fängt einfach an zu pinkeln! Du kannst ihr die ganze Zeit dabei zusehen, wie der goldene Nektar aus ihrer herausfliesst!


Shrima muss ganz dringend pinkeln. Sie ist bei Bekannten und sie mag es nicht, sich auf fremde Toiletten zu setzen! Sie hockt sich auf die Toilettenschüssel und fängt an zu pinkeln! Erst nur ganz zaghaft, es kommt wenig heraus, doch dann lässt sie alles raus, was sie hat! Die ganze Klobrille versaut sie mit ihrer Pisse! Selbst auf dem Boden sind dicke Tropfen, doch das stört sie nicht! Es macht sie geil und sie fängt noch an, sich zu streicheln!


Der Toilettensklave dieser Herrin muss heute wieder leiden, denn seine Herrin sitzt auf ihrem Toilettenstuhl und hat nun eine extra Konstruktion für ihn eingerichtet! Mit einem Schlauch gelangt ihre Pisse direkt in sein Sklavenmaul! So kann die Herrin ihm auch noch viel besser zusehen, denn er liegt nicht direkt unter ihr! Die Pisse läuft und seine Herrin drückt ihm auch noch ihre Nylonfüsse aufs Gesicht! Damit drückt sie den Schlauch mit der Pisse noch ein wenig fester in seinen Mund!


Heute hat die Herrin wieder ihren eigenen Toilettenstuhl! Sie kann sich gemütlich auf den Stuhl setzen, der in der Mitte ein Loch hat, damit wenn sie pinkelt alles direkt nach unten läuft! Sie benörigt noch nicht einmal eine Schale, die ihre Pisse aufhängt, nein, sie hat direkt ihren Sklaven darunter liegen! Er kann jetzt sein Sklavenmaul aufmachen und direkt die ganze Pisse mit seinem Mund aufnehmen! Und dann schön alles herunter schlucken!


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive